Pecorino

Toni Anzenberger / Yvonne Lacina-Blaha
Pecorino
Die Reisen eines Promenadenmischlings
Reihe: Reihe Hundekunst
Auflage: 1
Umfang: 200 S.
Format: 16 x 17 cm
Ausstattung: Hardcover
Abb.: durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-95693-025-6
Versand: kostenlos
Preis enthält 7% MwSt.
Pecorino's letzte Reise ...

Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

12,99 €(inkl. 7 % MwSt.)

Inhalt

Pecorino ist ein Hund von Welt: In zahlreichen Ländern sind seine Fotogeschichten erschienen. Fotograf Toni Anzenberger erzählt mit Autorin Yvonne Lacina-Blaha in diesem Bildband seines kürzlich verstorbenen Hundes die gemeinsame Geschichte. Er berichtet wie alles begann, Pecorino in sein
Leben trat und die beiden über Jahre durch die Welt reisten. Das berührendste Buch mit Pecorino und seinen besten Fotos, ein Großteil davon bislang unveröffentlicht. Ein Buch, das herzlich lachen und dankbar zurückschauen lässt. Die letzte bunte Weltreise des Pecorino – das Lebewohl-Buch.

Autor/Autorin | Herausgeber/Herausgeberin

Toni Anzenberger

Toni Anzenberger gebürtiger Wiener ist Fotograf mit Schwerpunkt Reise-, Reportage- und Porträtfotografie. Ab 1989 Zusammenarbeit mit der Fotografenagentur seiner Schwester Regina Maria Anzenberger. Erste Fotoreportagen werden von international renommierten Zeitschriften wie El Pais, Geo, The Independent, VSD usw. publiziert. Zu seinen Auftraggebern zählen unter anderen Magazine wie Der Spiegel, Stern, Focus, People Magazine, Smithsonian Magazin, etc.. Von 1995 bis 2004 fotografierte er im Auftrag der New York Times 30 verschiedene Reiseberichte in Mitteleuropa. Den Hund Pecorino entdeckte er 1998 in Italien. Die Bildgeschichten mit ihm wurden bisher in mehr als 30 Ländern veröffentlicht und in der LEICA-Galerie in New York, im Palais Palffy in Wien und in Barcelona ausgestellt.

Yvonne Lacina-Blaha

Yvonne Lacina ist zwar mitten in Wien aufgewachsen, ihre Kindheit hat sie dennoch mit Tieren verbracht. Hund, Katze und Hamster in der Wohnung. Das Pferd im Reitstall. Seit fünf Jahren teilt sie die Couch mit Collie-Mischling Frida. Gemeinsame Streifzüge durch die Natur zählen zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen - von Mensch und Hund. Yvonne Lacina ist Journalistin beim ORF.

Userkommentare
Neuen Kommentar oder Rezension hinzufügen

Zurück zur Übersicht